Lesung der Autorengruppe LeseZeit

Am 07. November hatten wir die Autorengruppe LeseZeit zu Gast bei uns im Hause. An diesem Abend haben sieben Autoren aus ihren Werken vorgetragen.

Die Türen öffneten sich um 18.30 Uhr für alle Interessierten.  Der Eingang war festlich von zwei Fackeln beleuchtet.

Eingang

Lesetisch

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Autoren waren schon früher anwesend und haben sich mit den Räumlichkeiten vertraut gemacht.

Pünktlich um 19.00 Uhr begrüßte Andreas Böhm die Anwesenden und Autoren und wünschte allen einen spannenden und unterhaltsamen Abend. Dieser sollte sich derart gestalten, dass jeder Autor ca. 5 – 10 Minuten aus seinen Werken vortrug. Gleich zu Beginn trug Frau Fedder Gedichte aus ihrer Feder vor.

Marga Fedder

Nach den Gedichten, einer lustigen Krimi-Kurzgeschichte und der Lesung von Dr. Thum aus seinem Buch „Der Gaukler aus einer anderen Welt“, welches in Speyer zur Zeit des Dombaus spielt, wurde eine kurze Pause gemacht. In dieser wurde die Zeit genutzt sich angeregt über das bisher gehörte mit den Autoren und Anwesenden unterhalten.

Dr. Rolf Thum

Pause

Mundart von Matthias Zech

 

 

 

 

 

 

Nach der Pause begann der zweite Teil des Abends in dem es weitere spannende und tiegfründige Geschichten zu hören gab.

Marius Hornisch

Birgit Böckli

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach knapp zweistündiger Kurzweil beendete dann Frau Fedder die Vorlesung mit weiteren Gedichten. Herr Andreas Böhm bedankte sich bei den Anwesenden für die große Resonanz und bei den Autoren der LeseZeit mit einem Kiwanis-Adventskalender und einigen kleineren Präsenten.

Die Autoren der LeseZeit mit Herrn Böhm

Im Anschluss an den offiziellen Teil gab es noch genügend Gelegenheit sich mit den Autoren auszutauschen und die Bezugsquellen der jeweiligen Bücher herauszufinden.

Wir bedanken uns auch auf diesem Wege nochmals bei allen Anwesenden und Autoren für diesen wirklich tollen und außergewöhnlichen Abend.

Ein Kommentar schreiben

Kommentar

Friedwald